Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Mehlem: Einbrecherduo scheitert an gut gesicherter Terrassentür

Riegel vor!

Bonn (ots) - Am frühen Dienstagmorgen (14.06.2016) versuchten Unbekannte, in der Straße An der Nesselburg in Bonn-Mehlem in ein Haus einzubrechen. Die Geschädigten wurden gegen 03:30 Uhr auf Geräusche von der Terrasse aufmerksam. Zwei Männer, die gerade erfolglos an der Terrassentüre hebelten, flüchteten daraufhin in unbekannter Richtung vom Tatort. Die mit Zusatzsicherungen versehene Türe hatte ihren Bemühungen standgehalten.

Die Tatverdächtigen werden auf der Grundlage von Zeugenaussagen folgendermaßen beschrieben: Einer der Männer groß und sehr schlank, der andere klein - beide mit Kapuzenpullover bekleidet, die Kapuzen waren aufgezogen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Erneut scheiterten die Einbrecher an einer gut gesicherten Türe. Aktuell bleibt im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bonn jeder zweite Einbruch im Versuch stecken. Die Polizei rät generell: Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses/Ihrer Wohnung durch den Einbau geprüfter Sicherungstechnik. Gut gesicherte Türen und Fenster aufzubrechen, kostet den Täter Zeit und verursacht Lärm.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: