Polizei Bonn

POL-BN: Königswinter: Navidiebe in Thomasberg und Heisterbacherrott unterwegs / Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Unbekannte haben in Königswinter in der Nacht von Sonntag auf Montag, 01.02.2016, mehrere Autos aufgebrochen und Festeinbauten entwendet. In Heisterbacherrott schlugen sie in der Straße "Im Untersten Garten" die Scheibe eines geparkten Autos ein und bauten das fest installierte Navigationssystem aus. Im Rektor-Helten-Weg bauten sie neben einem Navigationsgerät auch das Lenkrad mitsamt Airbag aus. In Königswinter-Thomasberg drangen Unbekannte über eine eingeschlagene Scheibe in Autos ein, die in der Bennertstraße und im Engelbertsweg geparkt standen und bauten die Navigationsgeräte aus. In der Straße "Am Wildpfad" ergriffen nach aktuellem Sachstand zwei bislang unbekannte Personen die Flucht, als sie beim Aufbrechen einer Autotür den Alarm auslösten. Eine nähere Beschreibung der beiden Unbekannten ist zum derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht möglich. Das zuständige Kriminalkommissariat 35 bittet deswegen in diesem und den anderen Sachverhalten um weitere Hinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02287150 miot den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: