FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizei Bonn

POL-BN: Zu unserem Foto: Gesprengter Geldautomat in Bad Godesberg: Täter flüchteten vermutlich mit gestohlenem Motorrad / Polizei bittet um Hinweise

POL-BN: Zu unserem Foto: Gesprengter Geldautomat in Bad Godesberg: Täter flüchteten vermutlich mit gestohlenem Motorrad / Polizei bittet um Hinweise
Mit solch einem Motorrad sollen die Tatverdächtigen nach der Tat davongefahren sein. Hinweise zu den Verdächtigen und dem Motorrad bitte an die Kripo Bonn, KK 34, Rufnummer 0228/150.

Bonn (ots) - Die Polizei fahndet nach zwei bislang Unbekannten. Sie sollen am vergangenen Samstag, 16.01.2016, gegen 04.45 Uhr, einen Geldautomaten einer Bankfiliale am Michaelsplatz in Bad Godesberg gesprengt und Bargeld erbeutet haben. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Ermittlungen ergaben sich am Samstagnachmittag erste Hinweise auf zwei Verdächtige. Zur Tatzeit waren zwei Männer, die ihre Gesichter mit Sturmhauben maskiert hatten, auf einem gelben Cross-Motorrad in der Nähe des Tatortes gesehen worden. Bei dem Motorrad könnte es sich um eine gelbe BMW F 650 GS, Kennzeichen: BN-BQ 57, gehandelt haben. Eine solche Maschine wurde in der Nacht zum 16.01.2016 in Bonn-Plittersdorf auf der Germanenstraße gestohlen. Der Besitzer hatte den Diebstahl am Samstagnachmittag bemerkt und um 18.15 Uhr Anzeige bei der Polizei erstattet. Auf Grund des aktuellen Ermittlungsstandes ist ein Tatzusammenhang zu vermuten. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 34 veröffentlichen deshalb ein Beispielfoto des gestohlen Motorrades und bitten deshalb um Hinweise. Sie fragen:

Wer hat am Samstag, 16.01.2016, in der Zeit von 00.00 Uhr bis 04.45Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf der Germanenstraße in Bonn-Plittersdorf gesehen? Wer hat in der Zeit nach 04.45 Uhr ein gelbes Cross-Motorrad in Bad Godesberg, das mit zwei Personen besetzt war, gesehen? Besonders auffällig: die Personen trugen keine Motorradhelme sondern lediglich Sturmhauben. Wer kann Hinweise zum Verbleib des BMW-Motorrades geben?

Hinweise bitte an die Polizei Bonn, Kriminalkommissariat 34, Rufnummer 0228 oder Email an: KK34.Bonn@polizei.bonn.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: