POL-BN: Wohnungseinbrüche in Bonn-Poppelsdorf - Polizei fahndete nach drei Verdächtigen

POL-BN: Wohnungseinbrüche in Bonn-Poppelsdorf - Polizei fahndete nach drei Verdächtigen
Riegel vor!

Bonn (ots) - Am Silvesterabend, vermutlich zwischen 20:30 Uhr und 22:30 Uhr, drangen noch unbekannte Täter in zwei nebeneinander liegende Doppelhaushälften auf der Sternenburgstraße in Bonn-Poppelsdorf ein. Hierzu brachen sie zwei Fenster auf und durchsuchten anschließend die Zimmer nach Wertsachen. Unter anderem stahlen sie Bargeld.

Ein aufmerksamer Anwohner entdeckte gegen 22:30 Uhr mehrere verdächtige Personen auf dem Grundstück. Als er sich bemerkbar machte, liefen die Unbekannten in Richtung Jagdweg davon. Die durch den Zeugen alarmierte Polizei fahndete nach den Einbrechern, diese wurden jedoch bisher nicht gefasst. Bei ihnen soll es sich um drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren gehandelt haben, die mit dunklen Jacken bekleidet waren. Einer der Männer dürfte einen Rucksack getragen haben.

Polizeibeamte nahmen die Tatorte auf und sicherten vorhandene Spuren. Wer am Silvesterabend (31.12.2015) im Bereich der Sternenburgstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, wird um Hinweis an die Einbruchsermittler der Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: