Polizei Bonn

POL-BN: Reifen an drei parkenden Autos in Duisdorf zerstochen - Wem ist etwas aufgefallen?

Bonn (ots) - Am Donnerstag nahmen Beamte der Bonner Polizei in der Rochusstraße Anzeigen wegen Sachbeschädigungen auf. Dort hatten Unbekannte an zwei Fahrzeugen, die im Bereich Rochusstraße/Am Burgweiher geparkt standen, jeweils einen Reifen zerstochen. Die angegangenen Autos waren beide am Mittwochabend (03.06.2015) gegen 18:30 Uhr abgestellt worden, am Donnerstagnachmittag (04.06.2015) gegen 15:00 Uhr entdeckten die Besitzer den Schaden. Bei Aufnahme des Sachverhaltes nahmen die Beamten eine weitere Beschädigung eines Fahrzeuges auf, an dem vermutlich in der Nacht von Montag (01.06.) auf Dienstag (02.06.2015) zwei Reifen zerstochen worden waren. Der Wagen stand ebenfalls geparkt auf der Rochusstraße. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem im Bereich des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 bei unseren Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: