Polizei Bonn

POL-BN: Diebe hatten es auf Autospiegelgläser abgesehen - Autos in Bonner Nordstadt und Rheinbach angegangen - Wer hat etwas beobachtet?

Bonn (ots) - Vermutlich in der Nacht von Sonntag (31.05.2015) auf Montag (01.06.2015) bauten Unbekannte über 50 Außenspiegel von Fahrzeugen, die auf dem Gelände eines Autohauses auf der Vorgebirgsstraße standen, aus.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatten es unbekannte Täter bereits in der Nacht von Freitag (29.05.2015) auf Samstag (30.05.2015), vermutlich in den frühen Morgenstunden, in Rheinbach ebenfalls auf Spiegelgläser hochwertiger Automarken abgesehen. Auf einem Autovertriebsgelände auf der Meckenheimer Straße und einer Kfz-Werkstatt auf der Straße "Kleine Heeg" bauten sie an insgesamt über 60 Autos die Außenspiegel aus.

Das zuständige Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Tatorte aufgefallen oder wer kann etwas zu dem Verbleib des Diebesguts sagen? Hinweise richten Sie bitte an unsere Ermittler unter der Rufnummer 0228-150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: