Polizei Bonn

POL-BN: Jugendliche beschädigten geparktes Auto - Polizei sucht Geschädigten

Bonn (ots) - Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei sucht den Fahrer oder Halter eines silbernen Autos, dass am Mittwoch, den 13.05.2015, gegen 08:45 Uhr, auf der Rheinallee in Bonn-Bad Godesberg beschädigt worden sein soll.

Nach dem derzeitigen Sachstand spielten zwei Jugendliche auf der in Richtung Fähre abschüssigen Straße mit einem aufgefundenen Einkaufswagen. Dabei kam das Gefährt ins Rollen und stieß gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Mitschüler meldeten den angerichteten Schaden später in der Schule. Das Kennzeichen des beschädigten Wagens, bei dem es sich um einen silbernen Toyota gehandelt haben könnte, hatten sie sich jedoch nicht gemerkt.

Die zuständigen Ermittler des Verkehrskommissariates 2 suchen nun den Geschädigten und fragen:

   - Wer hatte sein Auto, vermutlich einen silbernen Toyota, am 
     Mittwochmorgen, 13.05.2015, auf dem in Richtung Fähre 
     abschüssigen Bereich der Rheinallee geparkt und hat eine 
     Beschädigung auf der Fahrzeugseite festgestellt? 
   - Wer kann hat den geschilderten Verkehrsunfall beobachtet und 
     kann Angaben hierzu machen? 

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: