Polizei Bonn

POL-BN: Schulwegunfall in Bonn-Limperich - Junge auf Kinderroller angefahren - Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei bittet um Hinweise zu einem Verkehrsunfall am Montagmorgen (11.05.2015) in Bonn-Limperich.

Gegen 07.20 Uhr war ein neunjähriger Junge mit seinem Kinderroller ("Skate-Roller") auf der Küdinghovener Straße unterwegs. Als er einen dortigen Zebrastreifen überquerte, wurde er von einem Lastwagen mit Anhänger erfasst, der dort zurücksetzte. Auf dem Anhänger des Fahrzeugs sollen sich mehrere, nach hinten überragende Metallstangen, befunden haben. Von diesen wurde der Junge getroffen und kam zu Fall. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Lastwagenfahrer setzte seine Fahrt fort.

Nach der Anzeige des Unfalls durch die Mutter des Jungen übernahm das Verkehrskommissariat die weiteren Ermittlungen. Die Beamten bitten um Hinweise möglicher Zeugen des Geschehens unter der Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: