Polizei Bonn

POL-BN: Diebstahl in Bonn-Bad Godesberg - Polizei nahm 28-Jährigen fest - Verdächtiger kam in Haft

Bonn (ots) - In Haft kam am heutigen Mittwoch ein 28-Jähriger, den die Bonner Polizei am Dienstagnachmittag nach einem Diebstahl in der Bad Godesberger Innenstadt festgenommen hatte.

Der Mann steht im Verdacht, gemeinsam mit einem noch unbekannten Komplizen in einem Modegeschäft eine Vielzahl von Kleidungsstücken im Gesamtwert von mehreren hundert Euro aus der Warenauslage entwendet zu haben.

Mitarbeiter des Geschäftes wurden auf das Geschehen aufmerksam. Sie konnten den 28-Jährigen festhalten.

Herbeieilende Polizeibeamte brachten den Verdächtigen, der in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten ist, in das Polizeigewahrsam. Dort übernahm das Kriminalkommissariat 37 die weiteren Ermittlungen und prüft dabei auch, ob dem Festgenommenen noch weitere Diebstähle zur Last zu legen sind.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft führten die Ermittler den 28-Jährigen am Mittwoch dem Haftrichter vor, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Anschließend wurde der Verdächtige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: