Polizei Bonn

POL-BN: Schwerer Verkehrsunfall mit Kradfahrer in Rheinbach-Hilberath

Bonn (ots) - Am Sonntag, den 10.05.2015, gegen ca. 15.10 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer auf der Hilberather Straße ( L 492 ) in Rheinbach - Hilberath.

Ein 49jähriger Kradfahrer befuhr mit seinem Motorrad die L 492 aus Richtung Todenfeld in Richtung Kalenborn.

Zeitgleich befuhr ein 21jähriger PKW Fahrer die L 492 und wollte nach links in die Ortslage Hilberath abbiegen.

Als er im Einmündungsbereich verkehrsbedingt anhalten musste, wurde dies durch den von hinten herannahenden Kradfahrer offensichtlich zu spät erkannt.

Der 49jährige fuhr auf den PKW auf, wurde über das Fahrzeug geschleudert und kam auf der Fahrbahn zu Fall.

Der Kradfahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen und wurde durch einen sofort alarmierten Rettungstransportwagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: