Polizei Bonn

POL-BN: Bornheim: Einbruch blieb im Versuch stecken

POL-BN: Bornheim: Einbruch blieb im Versuch stecken
Riegel vor!

Bonn (ots) - Im Versuch stecken blieb in den vergangenen Tagen ein Einbruch in ein Einfamilienhaus auf der Kölner Landstraße in Bornheim-Widdig. Zwischen Mittwoch, 20 Uhr und Donnerstag, 17 Uhr, machten sich noch unbekannte Täter mit einem Hebelwerkzeug an einer Terrassentür des Hauses zu schaffen. Sie gelangten jedoch nicht hinein.

Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen und bittet dabei auch um Hinweise. Wer im Tatzeitraum im Bereich der Kölner Landstraße in Bornheim-Widdig verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird um Mitteilung an das zuständige Kriminalkommissariat 34 der Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: