Polizei Bonn

POL-BN: Zivilstreife fasste Tatverdächtigen nach Diebstahl

Bonn (ots) - Am Mittwochmittag nahm eine Zivilstreife der Bonner Polizei in Bonn Castell einen 41-Jährigen vorläufig fest.

Dem Mann wird vorgeworfen, in einem Supermarkt auf der Kölnstraße Spirituosen gestohlen zu haben. Als Mitarbeiter des Geschäftes auf den Diebstahl aufmerksam wurden und den Verdächtigen festhalten wollten, soll dieser sich losgerissen haben und geflüchtet sein. Eine in der Nähe befindliche Zivilstreife, die auf das Geschehen aufmerksam wurde, fasste den 41-Jährigen.

Der Tatverdächtige musste die Beamten zur Wache begleiten. Nach der zweifelsfreien Feststellung seiner Personalien wurde er von dort wieder entlassen.

Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: