Polizei Bonn

POL-BN: Wohnungseinbruch und Einbruchsversuch in Meckenheim - Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise

POL-BN: Wohnungseinbruch und Einbruchsversuch in Meckenheim - Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise
Riegel vor!

Bonn (ots) - Die Bonner Kriminalpolizei ermittelt zu einem Einbruch und einem versuchten Einbruch in Meckenheim.

In der Nacht zum Samstag, gegen 03:35 Uhr, hebelten zwei noch unbekannte Täter das Fenster eines Einfamilienhauses "Am Ehrenmal" auf. Eine Anwohnerin wurde durch Geräusche aufmerksam. Als sie sich bemerkbar machten, flüchteten die beiden Verdächtigen über den Fußweg in Richtung Schlegelweg. Die alarmierte Polizei fahndete umgehend nach den Flüchtigen. Einer der beiden Männer, die bisher nicht gefasst werden konnten, wurde als rund 190 cm groß und schlank beschrieben, der andere soll kleiner gewesen sein. Beide Verdächtige dürften dunkel gekleidet gewesen sein und Kapuzenjacken getragen haben.

Im Zeitraum zwischen Samstag, 21 Uhr, und Sonntag, 19 Uhr, brachen noch unbekannte Täter durch das Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus auf der Arndtstraße ein. Sie durchsuchten sämtliche Zimmer nach Wertsachen. Ob sie dabei etwas entwendeten, wird derzeit noch geprüft.

Die Polizei nahm beide Tatorte auf und sicherte vorhandene Spuren. Die Einbruchsermittler bitten um Hinweise. Wer Angaben zu den geschilderten Straftaten machen kann, wird um Mitteilung an das Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/150 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: