Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Dransdorf: Mutmaßliche Autoknacker in Straßenbahn festgenommen

Bonn (ots) - Der Hinweis eines aufmerksamen Passanten führte am Mittwoch zur Festnahme von zwei mutmaßlichen Autoknackern in Bonn-Dransdorf. Am Mittwoch, 29.04.2015, meldete ein Passant um 15.20 Uhr per Notruf 110 der Einsatzleitstelle der Polizei Bonn zwei verdächtige Männer, die sich in Dransdorf an geparkten Autos zu schaffen machen würden. Sofort wurden mehrere Streifenwagen zum Ort des Geschehens beordert. Mit Eintreffen der ersten Streifenwagen stiegen die Verdächtigen an der Bahn-Haltestelle in eine Straßenbahn. Sofort betraten die Beamten die Bahn und sprachen die beiden Verdächtigen an. Die hatten, so die Angaben weiterer Fahrgäste, zuvor einen Rucksack auf einem anderen Sitzplatz abgestellt. Bei der Kontrolle und Durchsuchung der beiden Männer im Alter 29 und 35 Jahren wurden entsprechende Aufbruchswerkzeuge sichergestellt. Die Tatverdächtigen wurden festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Nach Feststellungen ihrer Personalien und den ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden die beiden Männer nach einer Nacht im Polizeigewahrsam wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen sie dauern an, dabei wird auch geprüft, ob sie für die Begehung von weiteren Taten in Bornheim in Betracht kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: