Polizei Bonn

POL-BN: Seniorin unter Tatverdacht: Foto-Fahndung führt zu Identifizierung

Bonn (ots) - Die Fahndung nach der Seniorin, die im Januar 2015 in einem Bonner Drogeriemarkt die Handtasche eines zwölfjährigen Mädchens gestohlen haben soll, kann eingestellt werden (s. u. Pressemeldung vom 29.04.2015). Nach der umfangreichen Veröffentlichung in den Medien gingen bei den Ermittlern mehrere Hinweise zu der Verdächtigen ein. Bei ihr handelt es sich um eine 65-jährige Frau, die in der Vergangenheit wegen der Begehung von Diebstählen hinlänglich in Erscheinung getreten ist. Zuletzt war sie in Köln wohnhaft. Die Ermittlungen gegen sie dauern an. Mit der Identifizierung ist die weitere Veröffentlichung des Fahndungsfotos hinfällig.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: