Polizei Bonn

POL-BN: Fahrradfahrerin verletzt: Polizei sucht Zeugen

Bonn (ots) - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, bei dem am Dienstag, 28.04.2015, eine 67-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte sie gegen 12.05 Uhr mit ihrem Fahrrad von der Luisenstraße nach links in die Johannes-von-Hanstein-Straße abbiegen. Hierbei wurde sie von einem nachfolgenden, roten Auto erfasst. Sie stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer und auch mehrere Passanten hielten an und kümmerten sich um die Frau, die ihren Sohn anrief. Als der Unfallstelle eintraf, waren der Autofahrer und die Passanten nicht mehr vor Ort. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1 bitten Zeugen des Geschehens sich unter der Rufnummer 0228 / 150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: