Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter beraubte Getränkemarkt in Dransdorf - Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Am Dienstagmorgen (23.12.2014) beraubte ein noch unbekannter Mann einen Getränkemarkt in der Grootestraße in Bonn-Dransdorf.

Kurz nach 08:00 Uhr betrat der maskierte Unbekannte das Geschäft. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von zwei anwesenden Verkäufern, einem 21-Jährigen und einer 48 Jährigen, die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute, einem Geldbetrag in noch nicht abschließend festgestellter Höhe, verließ er den Getränkemarkt anschließend. Nach den vorliegenden Erkenntnissen dürfte er über die Grootestraße in Richtung der Maximilian-Kolbe-Brücke davon gelaufen sein.

Die alarmierte Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem Flüchtigen ein. Dieser wurde jedoch bisher nicht gefasst. Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

   - ca. 20 Jahre alt
   - ca. 170 cm groß
   - schlank
   - "dunklere Hautfarbe"
   - bekleidet mit einem schwarzen Anorak mit Kapuze und einer 
     dunkelblauen Jogginghose mit schmalen bunten Längsstreifen an 
     den Hosenbeinen 

Die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 32 fragen:

   - Wer hat am Dienstagmorgen im Umfeld des Getränkemarktes in der 
     Grootestraße in Bonn-Dransdorf verdächtige Beobachtungen 
     gemacht?
   - Wem ist dort der beschriebene Verdächtige aufgefallen? 

Hinweise bitte an die Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: