Polizei Bonn

POL-BN: Einbrecher in Rheinbach und Swisttal unterwegs - Kriminalpolizei ermittelt - Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Riegel vor!

Bonn (ots) - Am Samstag, 20.12.2014, zwischen den Vormittags- und den Abendstunden, waren noch unbekannte Einbrecher in Rheinbach und Swisttal unterwegs.

So drangen die Täter in zwei Einfamilienhäuser in der Klosteraue in Flerzheim und in der Brückenhofstraße in Wormersdorf ein, indem sie jeweils ein Fenster aufhebelten. Was die Unbekannten entwendeten, wird derzeit noch abschließend geprüft.

In Swisttal-Heimerzheim, auf der Lessingstraße und der Schillerstraße, hebelten Einbrecher im gleichen Zeitraum an zwei Wohnhäusern die Terrassentüren auf. Sie erbeuteten unter anderem Schmuck.

Polizeibeamte nahmen die Tatorte auf und sicherten vorhandene Spuren.

Die Einbruchsermittler fragen:

   - Wer kann Angaben zu den geschilderten Einbrüchen machen?
   - Wer hat am Samstag in den benannten Wohngebiete in Flerzheim, 
     Wormersdorf und Heimerzheim verdächtige Personen oder Fahrzeuge 
     gesehen? 

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 34 der Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: