Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter Radfahrer raubte Passantin die Handtasche - Kriminalpolizei ermittelt - Wer kann Hinweise geben?

Bonn (ots) - Die Kriminalpolizei ermittelt zu einem Raub am Montagabend in Bonn-Auerberg.

Gegen 19:15 Uhr war eine 27-jährige Frau auf dem Gehweg der Kölnstraße unterwegs. In Höhe der Tankstelle an der Einmündung Georg-von-Boeselager-Straße entriss ein noch unbekannter Radfahrer der Passantin die Handtasche. Als ein Zeuge aufmerksam wurde und dem flüchtenden Täter folgte, ließ dieser die erbeutete Tasche fallen und entkam. Trotz einer sofortigen Fahndung durch die alarmierte Bonner Polizei wurde der Täter, der auf einem Mountainbike unterwegs gewesen sein dürfte, nicht gefasst. Er wurde beschrieben als ca. 25 Jahre alter, ca. 170 bis 180 cm großer Mann mit einer schwarzen Kapuzenjacke.

Das Kriminalkommissariat 32 der Bonner Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Wer Angaben zu dem Handtaschenraub oder dem beschriebenen Verdächtigen machen kann, wird um Hinweis an die Ermittler unter der Rufnummer 0228/150 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: