Polizei Bonn

POL-BN: Einladung zu Benefizkonzert am 3. Advent im Polizeipräsidium

Bonn (ots) - Am 14. Dezember, 19 Uhr, lädt der Kulturverein der Bonner Polizei zu einem Benefizkonzert mit dem Gospelchor 'n Joy ein. Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa übergibt Spendenscheck an "Frauen helfen Frauen e.V.".

Der Kulturverein der Bonner Polizei organisiert seit Jahren Krimiabende und Konzerte im Polizeipräsidium. Entstehende Überschüsse kommen Opfern von Gewalttaten zugute, in diesem Fall dem Frauenhaus "Frauen helfen Frauen e.V.".

Spontan hat sich der Gospelchor 'n Joy aus Bad Honnef zu einem Konzert für diese Wohltätigkeitsveranstaltung im Polizeipräsidium bereit erklärt. Die rund 60 Sängerinnen und Sänger haben sich mit ihrem Engagement weit über die Grenzen der Region einen Namen gemacht. Ihre Adventkonzerte in Bad Honnef werden seit Jahren von mehr als tausend Menschen begeistert gefeiert.

Jörg Pfefferkorn, Vorsitzender des Kulturvereins: "Wir freuen uns sehr, nun auch unseren Gästen 'Gänsehautfeeling' zur Weihnachtszeit bereiten zu können."

Für dieses Konzert - das von einem Catering des Restaurant "Bühne" begleitet wird - sind noch Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro ab 18 Uhr an der Abendkasse erhältlich (Spende). Zugang über Heinrich-Konen-Straße.

Nach der Pause übergibt Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa einen Spendenscheck über mindestens 1.500 Euro an Frau Elsa Bleeck, die Vorsitzende des Vereins "Frauen helfen Frauen e.V." Interessierte Journalisten sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Mehr zu diesem Konzert finden Sie auf unserer Internetseite http://www.polizei.nrw.de/bonn/artikel__10385.html

und zum Chor hier: http://www.njoy-bad-honnef.de/

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle
Telefon: 0228 15-1021 bis 23
Fax: 0228 15-1202
E-Mail: Pressestelle.Bonn@polizei.nrw.de
www.bonn.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: