Polizei Bonn

POL-BN: Tageswohnungseinbrecher in Bad Godesberg, Friesdorf und Hochkreuz unterwegs

POL-BN: Tageswohnungseinbrecher in Bad Godesberg, Friesdorf und Hochkreuz unterwegs
Riegel vor!

Bonn (ots) - Tageswohnungseinbrecher waren am Mittwoch, 10.12.2014, in Bad Godesberg Nord, Friesdorf und Hochkreuz unterwegs. In der Zeit zwischen 07.30 Uhr und 20.30 Uhr hatten sie die Terrassentüren oder Fenster von fünf Erdgeschosswohnungen am Promenadenweg, Am Klufterhof, Am Wolterweiher, der Rüdesheimer Straße und an der Hochkreuzallee aufgebrochen und anschließend nach Diebesgut durchsucht. Dabei erbeuteten sie Schmuck und Bargeld. Von den Unbekannten fehlt bislang jede Spur. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen. Rufnummer 0228 / 150.

In den fünf geschilderten Fällen ist es den Unbekannten gelungen, unbemerkt in Wohnungen von Mehrfamilienhäusern einzubrechen. Die Polizei mahnt daher zur Wachsamkeit und rät:

Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen nebenan. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über den Notruf 110.

Weitere Tipps zum Schutz vor Einbrechern finden Sie auch auf bonn.polizei.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: