Polizei Bonn

POL-BN: A 61
Rastplatz Peppenhoven: Lkw-Planen aufgeschlitzt
Unbekannte stehlen Fernseher von Ladeflächen

Bonn (ots) - Während die Fahrer in ihren Kabinen schliefen, haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch (10.12.2014) auf dem Rastplatz Rheinbach-Peppenhoven Ost an der Autobahn 61 an mindestens drei Lastwagen die Planen aufgeschlitzt. Von der Ladefläche eines Anhängers stahlen die Unbekannten etwa 180 Fernseher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 4 Uhr war ein 28-jähriger Lastwagenfahrer, der in der Kabine des Führerhauses schlief, durch ein lautes Geräusch geweckt worden. Als er daraufhin ausstieg, sah er die aufgeschnittene Plane seines Anhängers und stellte den Diebstahl der Fernseher von der Ladefläche fest. An einem neben ihm stehenden Lastwagen war ebenfalls die Plane aufgeschnitten worden. Hier hatten die Unbekannten ein Paket mit Feuerwerkskörpern gestohlen. Im Rahmen der ersten Ermittlungen einer herbeigerufenen Polizeistreife der Wache Rheinbach wurde ein weiterer beschädigter Lastwagen festgestellt. Auch hier hatten die Unbekannten die Plane aufgeschlitzt, aber nichts gestohlen. Noch in der Nacht übernahmen Beamte der Kriminalwache die Spurensicherung vor Ort. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Nach ersten Ermittlungen haben die Unbekannten die Fernseher per Hand von der Ladefläche abgeladen und mindestens mit einem Kleintransporter abtransportiert. Deshalb bitten die Ermittler um Hinweise und fragen: Wer hat in der Zeit von 23.30 Uhr bis 04.00 Uhr auf dem Rastplatz Peppenhoven-Ost verdächtige Personen und/oder verdächtige Fahrzeuge gesehen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 35 der Polizei Bonn. Rufnummer: 0228 / 150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: