Polizei Bonn

POL-BN: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß auf L 158 bei Meckenheim-Merl

Bonn (ots) - Bei einem Unfall auf der Landstraße 158 zwischen Meckenheim-Merl und Wachtberg-Pech wurden am Dienstagnachmittag eine 52-jährige Autofahrerin schwer und ein 22-jähriger Fahrzeugführer leicht verletzt. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand geriet der junge Mann gegen 13.25 Uhr mit seinem Auto nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen, lenkte gegen und schleuderte anschließend in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto der 52-Jährigen. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der junge Mann konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Da bei dem Zusammenstoß Betriebsflüssigkeiten aus den Fahrzeugen ausgelaufen waren, musste die Straße gesperrt und durch Mitarbeiter des Bauhofs Meckenheim mit Bindemittel abgestreut werden. Unterdessen wurden auch die beiden stark beschädigten Autos mit Abschleppwagen abtransportiert. Die Straße wurde um15.25 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: