Polizei Bonn

POL-BN: Fußgänger in Tannenbusch von rotem Kleintransporter angefahren
Polizei sucht Unfallzeugen

Bonn (ots) - Das Verkehrskommissariat der Bonner Polizei bittet um Hinweise nach einer Verkehrsunfallflucht, am Montag, gegen 08:00 Uhr in Tannenbusch. Die konkrete Örtlichkeit und der Unfallhergang sind noch völlig ungeklärt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde ein Fußgänger im Vorbeifahren von einem roten Kleintransporter angefahren und leicht verletzt. Der 49-jährige Fußgänger ist ortsunkundig. Die Unfallörtlichkeit dürfte nach bisherigen Recherchen im Bereich der Agnetendorfer Straße liegen. Der rote Kleintransporter hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den verletzten Mann gekümmert zu haben. Das Verkehrskommissariat der Polizei Bonn bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0228-150. Wer hat den roten Kleintransporter am Unfallort gesehen? Wer hat Beobachtungen zum Unfallhergang gemacht?

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: