Polizei Bonn

POL-BN: Mann entwendet Spendenbox aus Schnellrestaurant/39-Jähriger kommt in Untersuchungshaft

Bonn (ots) - Am 26.11.2014, um 08:30h, fiel einer Fußstreife der Wache Gabi am Friedensplatz ein 39-jähriger Mann auf. Dieser hockte auf dem Boden und sammelte eine große Menge Münzgeld auf. Auffällig war der Polizei, die daneben liegende zerbrochene Spendenbox. Weitere Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass der Mann die Spendenbox aus einem Schnellrestaurant entwendet hatte. Die Polizei stellte das Kleingeld, zum großen Teil 1 bis 5 Cent Münzen, in Höhe von insgesamt 69,52 Euro sicher. Die Beamten nahmen den 39-Jährigen vorläufig fest. Der Mann war offensichtlich alkoholisiert. Auf der Wache Gabi randalierte er, unter anderem zertrümmerte er einen Stuhl und schlug einen Türknauf ab. Das Kriminalkommissariat 34 ermittelt nun wegen des Verdachts des Diebstahls und gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Die Ermittler führten den 39-Jährigen, nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft, dem Haftrichter vor. Dieser schickte ihn in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: