Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter bedroht Taxifahrer mit Messer Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Unbekannter bedroht Taxifahrer mit Messer Polizei bittet um Hinweise

Am 22.11.2014, gegen 20:00h wurde ein Taxifahrer in Bad Godesberg Heiderhof Opfer eines versuchten Raubes. Der 44- jährige Taxifahrer nahm von der U-Bahnhaltestelle Stadthalle Bad Godesberg einen Fahrgast auf, Fahrziel war Heiderhof. Im Bereich des Pappelweges bedrohte der Fahrgast den Fahrer plötzlich mit einem Messer und verlangte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der 44-Jährige rief laut um Hilfe. Daraufhin lief der Täter ohne Beute in Richtung Akazienweg davon. Unmittelbar nach Eingang des Notrufs wurde durch die Polizei eine umfangreiche Fahndung eingeleitet. Das KK32 hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: -1,70m-1,75m groß -20-25 Jahre alt

   - schwarze Mütze, schwarze Jacke 

-spricht nur gebrochen deutsch -ungepflegtes Äußeres

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Wer kann Hinweise zu dem gesuchten Mann geben? Wer hat an der Stadthalle oder am Heiderhof verdächtige Beobachtungen gemacht? Anrufe nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228/150 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: