Polizei Bonn

POL-BN: Drei Einbrecher in Meckenheim überrascht

Riegel vor!

Bonn (ots) - Als die Hausbesitzer eines Einfamilienhauses in der Wormersdorfer Straße am Montagabend gegen 18:25 Uhr die Haustür aufschlossen, überraschten sie drei unbekannte Männer. Diese hatten offensichtlich das Balkonfenster aufgehebelt und sich so Zugang zu dem Gebäude verschafft. Als die Einbrecher bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, verließen sie den Tatort zügig und gingen über die Wormersdorfer Straße in Richtung Niederortkreisel weg.Ob etwas entwendet wurde, steht zum jetzigen Stand der Ermittlungen noch nicht fest.

Die drei flüchtigen Täter können wie folgt beschrieben werden:

1.Person: ca. 25-30 Jahre alt; ca. 1,75 m groß; schlank; trug eine Wollmütze und einen grauen/dunklen Pullover 2.Person: ca. 25-30 Jahre alt; gepflegter, ausrasierter Bart 3.Person: Ende 20 Jahre alt; ca. 1,78 m groß, trug eine dunkle Wollmütze und eine dunkle Jacke

Die Polizei fragt: Wer hat am Montagabend im Tatzeitraum die drei oben beschriebenen Männer im Bereich des Tatortes gesehen oder wem ist etwas anderes Ungewöhnliches aufgefallen?

Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228-150.

Die Polizei appelliert allgemein: Sichern Sie grundsätzlich alle Türen und Fenster und seien sie stets aufmerksam. Melden Sie sich umgehend über den Notruf 110 bei der Polizei, falls Ihnen etwas auffällig oder ungewöhnlich vorkommt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: