Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannte beraubten Seniorin - Kriminalpolizei fahndet nach den unbekannten Tätern und bittet um Hinweise: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Bonn (ots) - Unbekannte beraubten am Freitagmittag in einer Bonner Wohnung eine Seniorin. Die Bonner Polizei fahndet nach den beiden Tätern und bittet dabei auch um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen.

Gegen 12:55 Uhr, so der bisherige Sachstand, brachen die beiden Unbekannten in einem Mehrfamilienhaus an der Rheingasse die Tür zu einer Wohnung im Obergeschoss auf. In den Zimmern trafen die Täter auf die 88-jährige Bewohnerin und attackierten sie. Dabei erlitt die Frau Verletzungen, sie wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt.

Die Unbekannten entwendeten aus der Wohnung mehrere Schmuckstücke sowie einen Wertschrank mit Schmuck und Bargeld von noch nicht abschließend festgestelltem Gesamtwert. Mit ihrer Beute flüchteten sie anschließend.

Bei den Räubern soll es sich um einen schwarz gekleideten, eher kleinen Mann sowie eine weitere Person, möglicherweise eine Frau, mit einer grauen, längeren Jacke gehandelt haben.

Die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariates 32 gehen davon aus, dass die Unbekannten zum Abtransport des Wertschrankes ein Fahrzeug genutzt haben dürften.

Daher fragen die Ermittler:

   - Wem sind am Freitagmittag in der Rheingasse oder in den 
     umliegenden Straßen verdächtige Personen oder Fahrzeuge 
     aufgefallen? 
   - Wer hat dort Unbekannte beobachtet, die einen Wertschrank 
     getragen oder verladen haben? 

Hinweise bitte an die Raubermittler des Kriminalkommissariates 32 unter der Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: