Polizei Bonn

POL-BN: Aufmerksame Zeugin in Bornheim schlägt Einbrecher in die Flucht

Riegel vor!

Bonn (ots) - Am Mittwoch gegen 12:20 Uhr beobachtete eine Zeugin im Siefenfeldchen im Ortsteil Roisdorf, dass sich zwei männliche Personen auf einem Nachbargrundstück im Garten aufhielten. Als die Unbekannten bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, flüchteten sie in Richtung Königstraße. Zuvor hatten sie augenscheinlich versucht, einen heruntergelassenen Holzrolladen an dem Einfamilienhaus aufzuhebeln. Die beiden unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:

1.Person -männlich, ca. 1,80 m groß, schlanke Figur, bekleidet mit dunkler Jacke und Jeans

2.Person -männlich, ca. 1,70 m, bekleidet mit einer Sweatshirtjacke mit dunkler Kapuze und weißen Stellen

Aufgrund der Beschreibung der Zeugin fragt die Polizei:

Wer hat am Mittwoch, den 12.11. gegen 12:20 Uhr im Bereich Siefenfeldchen die beiden oben beschriebenen Männer gesehen oder wem ist in dieser Zeit etwas anderes Außergewöhnliches im dortigen Umfeld aufgefallen?

Hinweise nimmt das KK34 unter der Rufnummer 0228-150 entgegen.

Generell appelliert die Polizei: Sichern sie Türen und Fenster, halten Sie diese auch im Blick, wenn sie nur kurzfristig geöffnet sind, beispielsweise beim Lüften. Seien sie grundsätzlich aufmerksam und melden Sie sich über den Notruf der Polizei 110, wenn Ihnen etwas ungewöhnlich vorkommt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: