Polizei Bonn

POL-BN: Einbrüche in Meckenheim und Wachtberg - Wer kann Hinweise geben?

Riegel vor!

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei ermittelt zu zwei Einbrüchen, die sich am Dienstag in Meckenheim und Wachtberg ereigneten.

So drangen noch unbekannte Täter zwischen 15:00 Uhr und 21:00 Uhr in ein Einfamilienhaus "Im Cäcilienbusch" ein, indem sie ein Fenster aufbrachen. Sie durchsuchten die Zimmer und erbeuteten unter anderem eine Münzsammlung.

In Wachtberg, im Meisenweg, drückten Unbekannte zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr an einem Wohnhaus gewaltsam ein Fenster auf. Ob die Einbrecher dort Beute machten, wird derzeit noch geprüft.

Polizeibeamte nahmen die Tatorte auf und sicherten vorhandene Spuren. Die weiteren Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat 34. Wer im Tatzeitraum in den benannten Wohngebieten verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Mit Hinweisen können Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen, Einbrechern den Riegel vorzuschieben. Die Bonner Polizei appelliert: Seien Sie aufmerksam. Achten Sie auf unbekannte Personen und Fahrzeug. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: