Polizei Bonn

POL-BN: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der Landstraße 493

Bonn (ots) - Am 11.11. kam es in der Nordumgehung Rheinbach zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen.

Ein 72-jähriger Pkw-Fahrer war mit einer 57-jährigen Beifahrerin auf dem Weg von Euskirchen in Richtung Rheinbach. Als er in den beampelten Kreuzungsbereich zwischen Oberdrees und Rheinbach einfuhr, kollidierte er mit dem aus Richtung Meckenheim kommenden Pkw einer 58-jährigen Fahrzeugführerin. Bei dem Zusammenstoß wurden die Beifahrerin und die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Beide Fahrer gaben an, die Ampel habe grün gezeigt, als sie in den Kreuzungsbereich eingefahren seien. Durch die vor Ort eingesetzten Beamten konnte zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme keine Störung der Ampelanlage festgestellt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zur abschließenden Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei weitere Unfallzeugen, die sich beim Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0228-150 melden können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: