Polizei Bonn

POL-BN: Sachbeschädigungen in Mehlem

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei ermittelt nach Sachbeschädigungen am Dienstagabend, zwischen 19:40 Uhr und 20:20 Uhr, in Bonn-Mehlem.

Zeugen meldeten der Polizei zwei brennende Mülltonnen am John-J-Mc-Cloy-Ufer sowie auf der Rüdigerstraße. Diese konnten durch Passanten und Anwohner gelöscht werden. Im gleichen Zeitraum wurde in der nahe gelegenen Straße "Am Glückshaus" an einem Haus eine Fensterscheibe eingeworfen.

Nach Zeugenhinweisen und dem derzeitigen Sachstand richtet sich der Tatverdacht gegen zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren.

Das Kriminalkommissariat 37 übernahm die weiteren Ermittlungen. Mögliche weitere Geschädigte von Sachbeschädigungen im o.g. Zeitraum in dem benannten Bereich in Bonn-Mehlem bittet die Polizei, sich unter der Rufnummer 0228/150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: