Polizei Bonn

POL-BN: Festnahme nach Ladendiebstahl - Nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung konnte die 16-Jährie nach Hause gehen

Bonn (ots) - Eine 16-jährige Ladendiebin ist am Montag, dem 24.03.2014 gegen 13.30 Uhr, auf dem Münsterplatz in Bonn festgenommen worden. Ein Fluchtversuch vor Eintreffen der Polizei scheiterte.

Beobachtet wurde eine 16-jährige Jugendliche bei einem Ladendiebstahl. Sie hatte Bekleidung im Wert von ca. 100,-- Euro eingesteckt und wollte das Geschäft verlassen. Ein Zeuge musste das Mädchen festhalten, denn es versuchte das Glück in der Flucht zu suchen, die aber misslang. Die Polizei, die wenig später eintraf, konnte bei den ersten Maßnahmen nicht feststellen, um wen es sich handelte. Die Jugendliche hatte keine Papiere dabei und gab vor, nichts zu verstehen. Auf der Polizeiwache GABI konnten die Personalien ermittelt werden. Im Anschluss folgte noch eine erkennungsdienstliche Behandlung im Polizeipräsidium.. Nach Abschluss der ersten Ermittlungen durfte die 16-Jährige das Polizeipräsidium verlassen. Das zuständige Kommissariat der Bonner Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls gegen die Jugendliche.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: