Polizei Bonn

POL-BN: Sträflinge bestehlen Taxifahrer
Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Sträflinge bestehlen Taxifahrer / Polizei bittet um Hinweise

Alfter/Bonn. Die Polizei Bonn fahndet nach fünf jungen Männern. Sie stehen im Verdacht, in der Nacht zum Sonntag (02.03.2014) in Bonn-Dransdorf einen Taxifahrer bestohlen zu haben. Gegen 00:30 Uhr hatte der Taxifahrer die fünf Fahrgäste in Alfter-Volmershoven am dortigen Festzelt aufgenommen und wunschgemäß zur Grootestraße nach Dransdorf gefahren. Beim Aussteigen griff sich einer der Männer das Portemonnaie des Fahrers und lief in Richtung Siemensstraße davon. In diesem Moment rannten auch die vier Begleiter des Tatverdächtigen in unterschiedliche Richtungen davon. Ein Flüchtiger schubste den Bestohlenen zu Boden, der sich dabei leicht verletzte. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung entkamen die jungen Männer unerkannt. Zwei von ihnen trugen Sträflingskostüme, ein weiterer einen schwarz-weißen Trainingsanzug. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 36 zu melden. Rufnummer 0228 / 150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: