Polizei Bonn

POL-BN: Festnahme nach einem Wohnungseinbruch - 35-Jähriger beim Verlassen des Hauses von der Polizei angetroffen

Bonn (ots) - Am Freitag, dem 28.02.2014 gegen 03.35 Uhr, hat ein 35-jähriger Mann in Bonn-Kessenich, in einem Mehrfamilienhaus in der Burbacher Straße, eine Tür eingetreten. Zeugen meldeten der Polizei den Vorfall. Noch beim Verlassen des Hauses konnte der Mann festgenommen werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verschaffte sich der 35-jährige Tatverdächtige Zutritt in ein Haus, in dem er die Eingangstür eintrat. Im Hausflur trat eine weitere Tür ein. Aus einem Zimmer stahl er eine Flache Parfüm. Die Polizisten, die den Mann an der Haustür abfangen konnten, fanden das Diebesgut bei ihm.

Der 35-jährige Mann stand unter Alkoholeinwirkung. Ein Test ergab den Wert von 1,6 Promille. Auf der Polizeiwache musste er eine Blutprobe abgeben. Nach einer ersten Vernehmung konnte der Mann nach Hause gehen. Haftgründe lagen keine vor.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Einbruchdiebstahl.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: