Polizei Bonn

POL-BN: Einbrüche in Wachtberg - Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise

POL-BN: Einbrüche in Wachtberg - Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise
Riegel vor!

Bonn (ots) - Die Kriminalpolizei ermittelt zu zwei Einbrüchen, die sich am Freitag (21.02.2014) in Wachtberg ereigneten.

Zwischen 06:00 Uhr und 22:00 Uhr hebelten noch unbekannte Täter an einem Einfamilienhaus auf der Straße "Om Dönz" in Wachtberg-Fritzdorf eine Kellertür auf. Sie gelangten darüber jedoch nicht in die Wohnräume und verließen das Haus ohne Beute.

Am Abend, zwischen 17:45 Uhr und Mitternacht, drangen Unbekannte durch das Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus auf der Huppenbergstraße in Wachtberg-Pech ein. Sie erbeuteten Schmuck.

Die Einbruchsermittler des zuständigen Kriminalkommissariates 34 bitten um Hinweise aus der Bevölkerung und fragen

   - Wer kann Angaben zu den geschilderten Einbrüchen machen? 
   - Wem sind am Freitag in den benannten Wohngebieten verdächtige 
     Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? 

Hinweise bitte an die Bonner Polizei, Rufnummer 0228/150.

Zum Schutz vor Einbruch appelliert die Bonner Polizei: Wohnung sichern, aufmerksam sein und bei verdächtigen Wahrnehmungen die Polizei über Telefon 110 rufen.

Informationen hierzu und eine kompetente Beratung erhalten Interessierte kostenlos vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Bonner Polizei, Service-Telefon: 0228/15-7676.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: