Polizei Bonn

POL-BN: Nicht angepasste Geschwindigkeit und regennasse Fahrbahn - Drei stark beschädigte Autos und eine verletzte 24-jährige Frau

Bonn (ots) - Am Mittwoch, dem 19.02.2014 gegen 06.30 Uhr, kam es in Bad Godesberg, auf der Muffendorfer Straße zu einem Verkehrsunfall. Nach Ermittlungen der Polizei führte nicht angepasste Geschwindigkeit bei regennasser Straße zu dem Schadensfall.

Eine 24-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto die regennasse Muffendorfer Straße in Richtung Deutschherrenstraße. Da sie ihre Geschwindigkeit offensichtlich nicht den Straßenverhältnissen angepasst hatte, geriet sie ins Schleudern, kam nach links von der Straße ab, rutschte über die Gegenfahrbahn und stieß gegen ein geparktes Auto. Dieses Auto ist dann durch die Wucht des Aufpralls gegen einen weiteren parkenden PKW gedrückt worden. Zum Leidwesen der Fahrerin kollidierte sie danach noch mit einer Steinmauer.

Bei der Unfallaufnahme klagte die Fahrerin über Schmerzen. Vorsorglich wurde sie in einem Rettungswagen erstbehandelt und in ein Krankenhaus gefahren, wo eine stationäre Aufnahme stattfand. Es bestand keine Lebensgefahr.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 13.000 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: