Polizei Bonn

POL-BN: Rheinbach-Todenfeld: Unfallzeuge wird gesucht

Bonn (ots) - Im Zuge der polizeilichen Unfallaufnahme (siehe unsere Pressemitteilung von 15.02.2014, 16.21 Uhr) wurde bekannt, dass sich an der Unfallstelle eine männliche Person (Beschreibung: 50-55 Jahre, graue Haare, fuhr einen hellen Kombi) aufhielt. Dieser entfernte sich jedoch vor Eintreffen der Polizei und der Rettungsdienstes von der Unfallstelle in Richtung Loch.

Da diese Person ggf. ergänzende Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird sie gebeten, sich bei der Bonner Polizei unter Telefon 0228/15-0 zu melden.

Die Unfallaufnahme ist in der Zwischenzeit abgeschlossen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang und der -ursache dauern an. Die weiteren Ermittlungen übernahm das zuständige Verkehrskommissariat der Bonner Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Leitstelle

Telefon: 0228 - 153010
Fax: 0228-151219
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: