Polizei Bonn

POL-BN: Aus Handtasche die Geldbörse mit EC-Karte gestohlen - Polizei fahndet mit einem Foto nach zwei Tatverdächtigen und bittet um Hinweise

Wer kennt die beiden Männer?

Bonn (ots) - Bereits am 22.11.2013 gegen 14.30 Uhr kam es in Bonn, in der Maximilianstraße, zu einem Diebstahl zum Nachteil einer 83-jährigen Frau. In einer Warteschlange drängelte ein Mann vor und wenig später stellte die Seniorin fest, dass aus ihrer Tasche die Geldbörse entwendet wurde.

In einem Restaurant in der Maximilianstraße stand die 83-jährige Frau in einer Warteschlange vor der Salattheke. Dort drängte sich ein junger Mann vor, nahm jedoch nichts aus der Auslage, sondern verließ das Restaurant. Gleich drauf stellte die Frau fest, dass ihre Handtasche offen stand und die Geldbörse samt EC-Karte fehlte. Die Seniorin setzte sich mit der Bank in Verbindung und wollte ihre Karte sperren lassen. Dort teilte man ihr mit, dass vor wenigen Minuten ein Geldtransfer mit ihrer Karte stattgefunden hatte.

Die Video- und Bildauswertung ergab, dass zum Zeitpunkt der Barabhebung mit der entwendeten Karte zwei Männer vor dem Geldautomaten standen. Diese beiden Personen sind verdächtig, der Seniorin die Geldbörse gestohlen zu haben und mit ihrer EC-Karte widerrechtlich Geld abgehoben zu haben. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf über 1.000 Euro.

Das Kriminalkommissariat 36 der Bonner Polizei ermittelt in diesem Fall und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. "Wer kennt die beiden Personen auf dem Foto und kann Hinweise zu deren Identität oder Aufenthaltsort geben?" Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228 / 15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: