Polizei Bonn

POL-BN: Diebe in Alfter-Gielsdorf unterwegs - Unbekannte stahlen Kupferregenrohre

Bonn (ots) - Am Donnerstag, dem 06.02.2014, in der Zeit von 00.30 Uhr bis 08.00 Uhr, haben bisher unbekannte Tatverdächtige an zwei Häusern in der Kirchgasse in Alfter-Gielsdorf Kupferregenrohre abgebaut.

Am Morgen merkten die beiden Hausbesitzer, dass Regenfallrohre aus Kupfer an ihren Häusern in der Nacht abgebaut und gestohlen wurden. Die Rohre, jeweils etwa zwei Meter lang, dienten zur Entwässerung von Garagendächern. Die Taten sind offensichtlich sehr geräuschlos von statten gegangen, denn keiner der Anwohner hatte in der Nacht verdächtige Geräusche wahrgenommen. Wie der Abtransport der sperrigen Rohre erfolgte ist ebenfalls unklar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet mögliche Zeugen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0228/15-0 zu melden. Die Ermittler fragen: "Sind in den Nachtstunden verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die ansonsten nicht in die Kirchgasse gehören?"

Der Beuteschaden beträgt ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: