Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Nordstadt: 33-jährige Fahrzeugführerin flüchtete nach Verkehrsunfall

Bonn (ots) - Unter Alkoholeinwirkung stand eine 33-jährige Bonnerin, die am 01.02.2014, gegen 14.15 Uhr auf einem Parkplatz in der Bonner Nordstadt einen Verkehrsunfall verursachte und sich anschließend von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte der unfallflüchtige Pkw auf der Bornheimer Strasse angehalten werden.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten der Citywache fest, dass die Unfallverursacherin unter Alkoholeinwirkung stand.

Da der Alkoholtest einen Wert von 1,92 Promille ergab, wurde ihr eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von 4500 Euro.

Die weiteren Ermittlungen übernahm das zuständige Verkehrskommissariat der Bonner Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Leitstelle

Telefon: 0228 - 153010
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: