Polizei Bonn

POL-BN: Nach Motorrollerdiebstahl in Bonn-Nordstadt - Kriminalpolizei fahndet mit Foto nach unbekanntem Tatverdächtigen

Unbekannter Tatverdächtiger

Bonn (ots) - Nach einem Motorrollerdiebstahl in der Bonner Nordstadt fahndet die Kriminalpolizei mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem unbekannten Verdächtigen.

Nach dem bisherigen Ermittlungsergebnis wird dem Unbekannten zur Last gelegt, in der Nacht zum 05.11.2013 gemeinsam mit einem bereits gefassten, 17-jährigen Verdächtigen in der Bonner Nordstadt einen Motorroller gestohlen zu haben. An einer Tankstelle sollen beide das Fahrzeug anschließend betankt haben.

Noch in der gleichen Nacht stoppte eine Streifenwagenbesatzung den Motorroller und fasste den Sozius, einen 17-jährigen Mann.

Der Fahrer entkam unerkannt. Da die bisherigen Ermittlungen nicht zu seiner Identifizierung geführt haben, veröffentlicht die Kriminalpolizei nun auf richterlichen Beschluss ein Foto des Unbekannten aus einer Überwachungskamera der Tankstelle.

Die Ermittler fragen:

Wer kann Hinweise zur Identität des hier gezeigten, tatverdächtigen Mannes geben?

Hinweise nehmen die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 32 der Bonner Polizei unter der Telefonnummer 0228 15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: