Polizei Bonn

POL-BN: Versuchter Einbruch in Wachtberger Firma - Polizei fasste zwei Tatverdächtige

Bonn (ots) - Nach einem versuchten Einbruch in eine Wachtberger Firma am späten Mittwochabend fasste die Bonner Polizei zwei tatverdächtige Männer.

Kurz vor 23:00 Uhr meldete ein Anrufer der Polizei über die 110, dass Personen mit einem Auto zu einem Firmengelände in Villip gekommen und dort über die Umzäunung geklettert seien.

Die herbeieilenden Polizeibeamten stoppten das beschriebene Auto noch in Tatortnähe. Sie nahmen die beiden tatverdächtigen Insassen, zwei Männer im Alter von 20 und 26 Jahren, vorläufig fest und brachten sie in das Polizeigewahrsam.

Im Rahmen einer Absuche am Firmengelände fanden die Beamten ein mutmaßliches Einbruchswerkzeug auf und stellten es sicher.

Die Beamten des Kriminalkommissariats 32 übernahmen die weiteren Ermittlungen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und Abschluss der ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Festgenommenen am Donnerstag wieder entlassen. Zu ihren konkreten Tatbeteiligungen sowie zu einem möglichen weiteren Verdächtigen dauern die Ermittlungen an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: