Polizei Bonn

POL-BN: 53-jähriger Bonner nach Diebstahl auf einer Baustelle festgenommen - Täter flüchtete zunächst, konnte jedoch durch die Polizei gestellt werden

Bonn (ots) - Am Sonntag, dem 19.01.2014 gegen 00.30 Uhr wurde ein 53-jähriger Mann aus Bonn bei einem Einbruch in eine Baustelle in der Fritz-Schäffer-Straße, Bonn-Gronau, erwischt und konnte nach kurzer Flucht durch die Polizei festgenommen werden.

Die Polizeibeamten erhielten den Auftrag zur Fritz-Schäffer-Straße zu fahren. Dort wurde soeben in eine Baustelle eingebrochen und der Tatverdächtige soll sich noch auf dem Gelände aufhalten. Durch mehrere Polizisten wurde das Gelände um die Baustelle abgeriegelt. Der Einbrecher bemerkte die Polizisten und flüchtete zunächst auf das Nachbargrundstück. Dort wollte der Mann sich offensichtlich verstecken, konnte jedoch gestellt und festgenommen werden.

Ermittlungen im Beisein eines Baustellenbeauftragten auf dem Gelände brachten ans Licht, dass Kupferkabel gestohlen wurde. Von einem eventuellen zweiten Tatverdächtigen sowie einem Auto, das als Transportmittel benutzt wurde, fehlt zurzeit jede Spur.

Der 53-Jährige kam ins Bonner Polizeigewahrsam. Dort wurden von ihm Fotos gemacht und Fingerabdrücke abgenommen. Im Anschluss an die Vernehmung konnte der Mann nach Hause gehen. Wie viel Kabel entwendet wurde und welchen Wert es hat, kann derzeit noch nicht genau beziffert werden.

Die Ermittlungen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: