Polizei Bonn

POL-BN: Überfall auf Tankstelle in Meckenheim: Unbekannte drohte mit Messer

Bonn (ots) - Überfall auf Tankstelle in Meckenheim: Unbekannte drohte mit Messer

Meckenheim.Unter Vorhalt eines Messers erbeutete ein Unbekannter bei einem Überfall auf eine Tankstelle an der Gelsdorfer Straße am vergangenen Freitagabend (17.01.2014) Bargeld. Gegen 21.35 Uhr betrat der Mann, dessen Gesicht durch einen grauen Schal verdeckt war, den Kassenraum. In einer Hand hielt er ein Messer und forderte von dem Kassierer die Herausgabe von Geld. Mit Bargeld aus der Kasse verließ der Unbekannte das Gebäude. Es ist nicht auszuschließen, dass er in ein Auto stieg, welches anschließend mit hoher Geschwindigkeit vom Tankstellengelände davon fuhr. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

   -	ca. 185cm groß -	bekleidet mit einer blauen Jeans, einer grauen 
Sweat-Shirt-Jacke 

Wer Hinweise zu dem Tatverdächtigen, möglichen Komplizen oder einem verdächtigen Pkw geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 32 der Polizei Bonn in Verbindung zu setzen. Rufnummer 0228 / 150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: