Polizei Bonn

POL-BN: Einbruch in Bonn-Lannesdorf - Polizei fasste Verdächtigen am Tatort

Bonn (ots) - Noch am Tatort fassten Polizeibeamte in der Nacht zum Samstag einen Verdächtigen nach einem Einbruch in Bonn-Lannesdorf. Nach dem derzeitigen Sachstand wird dem 54-jährigen Mann vorgeworfen, kurz nach Mitternacht auf das Grundstück eines Hauses eingedrungen zu sein. Im Grundstückszaun wurde später ein Loch festgestellt. Der Verdächtige soll anschließend Sonnenkollektoren vom Dach des Hauses abmontiert haben.

Ein Zeuge wurde auf das Geschehen aufmerksam und alarmierte die Polizei. Die herbeieilenden Polizeibeamten, darunter auch Diensthundführer, fassten den Verdächtigen noch am Tatort und nahmen ihn vorläufig fest. Zudem stellten die Beamten vor Ort mutmaßliches Einbruchswerkzeug sicher.

Nach Abschluss der ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde der 54-Jährige an seine Wohnanschrift entlassen. Die weiteren Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat 37.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: