Polizei Bonn

POL-BN: Mieter einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Bonn-Plittersdorf beraubt - Täter flüchteten in unbekannte Richtung

Bonn (ots) - In der Wurzerstraße in Bonn-Plittersdorf, sind am Donnerstag, dem 09.01.2014 gegen 21.15 Uhr, die Mieter einer Wohnung beraubt worden. Die unbekannten Tatverdächtigen erbeuteten mehrere Mobiltelefone, zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus.

Auf bisher ungeklärte Weise gelangten mehrere Tatverdächtige in die Wohnung. Die vier unbekannten Männer drängten einen 31-jährigen Bewohner zurück, so dass er hinfiel. Einer der Eindringlinge hielt den 31-Jährigen am Boden fest. Die anderen Tatverdächtigen durchsuchten weitere Räume der Wohnung.

In der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch weitere drei Bewohner, die sich in verschiedenen Zimmern aufhielten. Es handelte sich hierbei um eine 31-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 24 und 31 Jahren.

Eine 28-jährige Mitbewohnerin wollte von außen in die Wohnung, stellte aber fest, dass die Tür von innen blockiert wurde. Daraufhin lief sie zurück durch das Treppenhaus und wollte die Polizei informieren. Dabei stürzte sie und verletzte sich.

Fast zu gleicher Zeit verließen die Tatverdächtigen mit ihrer Beute die Wohnung.

Die Täter flüchteten zum Teil durch die Hintertür und Hauseingangstür über die Wurzerstraße in Richtung Teutonenstraße.

Durch den Überfall wurden der 31-jährige Mann und die 28-jährige Frau verletzt. Mit einem Rettungswagen kamen beide in eine Bonner Klinik. Die Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich.

Die mutmaßlichen Räuber werden wie folgt beschrieben: die Täter hatten eine Größe von ca. 1,65 bis 1,80 Meter. Zwei hatten eine sportliche Figur, zwei waren schlank. Alle besaßen ein südeuropäisches Aussehen, dunkle Haare, einen Drei-Tage-Bart und waren bekleidet mit dunklen Jacken und Jeans. Zwei der Täter waren vermummt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und fragt: "Gibt es Zeugen, die die Tatverdächtigen auf der Flucht beobachtet haben?" Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228/15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: