Polizei Bonn

POL-BN: Unbekannter beraubte einen Passanten - Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Nach einem Raub am Dienstagmorgen auf der Vivatsgasse in der Bonner Innenstadt ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Hinweise möglicher Zeugen.

Gegen 06:10 Uhr, so der bisherige Sachstand, war ein 57 Jahre alter Passant von der Poststraße zur Vivatsgasse unterwegs. Dort attackierte ihn ein noch unbekannter Mann von hinten und brachte ihn zu Boden. Der Täter trat und schlug den 57-Jährigen, entriss ihm die Umhängetasche und lief damit davon. Bei seiner Flucht über die Poststraße in Richtung Bahnhof warf der Unbekannte die Tasche, in der sich nach vorliegenden Kenntnissen keine Wertsachen befunden hatten, fort.

Der bei dem Raub verletzte 57-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der unbekannte Täter, der bisher nicht gefasst werden konnte, wurde beschrieben als:

   - 30-40 Jahre alt
   - ca. 178 cm groß
   - schlank
   - dunkle, kurze Haare
   - bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose 

Das Kriminalkommissariat 32 übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Beamten bitten mögliche Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Angaben zu der Tat machen können, um Hinweise unter der Rufnummer 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: