Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad
Bild Feuerwehr Ratingen

Ratingen (ots) - Ratingen-Ost, Fester Str./Eisenhütten Str., 07.07.17,15:46 Uhr

Am Freitagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich Fester Str. / Eisenhütten Str. zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Aufgrund der schweren Verletzungen des Motorradfahrers forderte der Rettungsdienst einen Rettungshubschrauber an . Der Rettungshubschrauber landete auf einem Freigelände neben der Balke-Dürr- Allee. Die Landesicherung übernahmen Einsatzkräfte der Feuerwehr. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen vom Unfallort zum Landeplatz transportiert. Von hier aus wurde er dann in eine Klinik nach Düsseldorf geflogen. Die Polizei in Ratingen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, Löschzug-Mitte, Rettungsdienst Ratingen/Heiligenhaus , der Notarzt aus Ratingen und Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg. (Jürgen Jakobowski)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jürgen Jakobowski
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: juergen.jakobowski@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: