Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Feuerwehr macht Schule - Kindliche Begeisterung auf der Ratinger Feuerwache

FW Ratingen: Feuerwehr macht Schule - Kindliche Begeisterung auf der Ratinger Feuerwache
Was tun wenn es brennt? Hier gab es die richtigen Antworten!

Ratingen (ots) - Ratingen, Voisweg 1-5, 06.07.17

" Wow, das ist echt cool" ruft Laura auf dem Hof der Hauptfeuer- und Rettungswache Ratingen! Begeisterung ist an allen sechs Stationen zu spüren, die für die 300 Schülerinnen und Schüler zu dem Projekt "Feuerwehr macht Schule" vorbereitet wurden. Das Projekt wird von der Abteilung Gefahrenabwehr betreut. Joachim Herbrand und Michael Wolfsdorf haben sich wieder einige tolle Sachen einfallen lassen. An den verschiedenen Positionen gab es viele zu erkunden und zu lernen. Eine Station stellte mit einem kleinen Parcours einen Einstellungstest für Feuerwehrangehörige nach. An einer weiteren Station konnte in Feuerwehrkleidung mit dem Löschschlauch geübt werden. Was trägt eigentlich so ein Feuerwehrmann im Einsatz. Diese Frage wird live beantwortet. Mit großen Augen verfolgen die kleinen Gäste, was sich ein Feuerwehrmann so alles anziehen muss, um sicher durch den Einsatz zu kommen. Im Lehrsaal gab es eine kleine Chemiestunde bei der in Experimenten unter anderem gezeigt wurde, warum Schaumstoff gefährlich ist und was man machen muss, um Feuer zu löschen. Michael Wolfsdorf kennt die Antworten auf die Frage was man machen muss, wenn es bei einem zu Hause brennt. Anhand eines kleinen Puppenhauses spielt er mit den Kindern durch, was alles passieren kann und wie man sich selbst und andere schützt.

"Wir schlagen hier mehrere Fliegen mit einer Klappe!" sagt Joachim Herbrand vom Vorbeugenden Brandschutz. "Einmal zeigen wir den Kindern natürlich wie man sich bei einem Brand richtig verhält und was man machen muss wenn es im eigenen Haus brennt. Wir nehmen den Kindern aber auch die Berührungsängste vor uns. Wir machen Werbung für den Beruf des Feuerwehrmannes und für die ehrenamtliche Tätigkeit bei uns. Und was auch sehr wichtig ist, die Kinder entdecken einen Menschen und ein Gesicht hinter der Uniform. Das bringt uns näher an sie heran."

Während des gesamten Vormittages schallte lautes Kinderlachen und Geschrei aus allen Ecken des Gebäudes am Voisweg. Und als der Löschzug der Berufsfeuerwehr dann auch noch zu einen Brand in Ratingen-Mitte ausrücken musste, war der Besuch der Feuerwache perfekt. "Ihr schafft das schon!" riefen die Kinder den zu den Fahrzeug laufenden Rettern hinterher.

"Wir hatten ganz viele Helfer die uns unterstützt haben!" so Michael Wolfsdorf von der Ratinger Feuerwehr. "Ohne die zehn Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr hätten wir dieses Projekt und diesen Tag nicht stellen können! Ihnen gilt der größte Dank!"

Und so wie es aussieht ist die Begeisterung für die Feuerwehr ungebrochen und das Projekt wird im nächsten Jahr auch wieder durchgeführt! (J. Neumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jan Neumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102-55037905
E-Mail: jan-hendrik.neumann@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
6 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: